Magen & Darm

2 Artikel

2 Artikel


Wertvolle Inhaltsstoffe für ausgeglichene Verdauung und entspannte Pferdemägen


Zahlreiche Pferde sind heutzutage von Problemen im Magen und/oder dem Verdauungstrakt betroffen. Bemerkbar macht sich dies vor allem durch schlechte Futterverwertung und einen dadurch verminderten Aufbau von Körpermasse oder gar Abmagerung, Leistungsschwächen, Magengeschwüren, Koliken, Durchfall, Kotwasser und allgemeinem Unwohlsein der Pferde. Dabei spielen abgesehen von nicht artgemäßer Fütterung auch Faktoren wie vor allem Stress - bedingt durch Haltung, Sport und Wettkampf, aber auch Arzneimittelgaben eine entscheidende Rolle.


Neben dem wichtigen Faktor der Stressminimierung ist vor allem die Fütterung sehr ausschlaggebend. Pferde sind ursprünglich Steppenbewohner und dementsprechend stark angepasst ist ihre Verdauung und Futteraufnahme an energiearmes faserreiches Futter. Das bedeutet im Idealfall rund um die Uhr Zugang zu struktur- bzw. faserreichem Grundfutter wie beispielsweise Heu. Desto länger die Pausen zwischen der Möglichkeit Raufutter aufzunehmen sind, desto schlechter für das Pferd. Energie- und Kohlenhydratreiches Futter sollte nicht in übermäßiger Menge, sondern bedarfsgerecht zugeteilt werden, denn Kraftfutter wird zu schnell gefressen und lässt den pH Wert im Magen saurer werden, was die Magenschleimhaut nachteilig beeinflussen kann, im Gegensatz zu Raufutter. Sind die Mengen zu groß, gelangt eventuell unverdautes Kraftfutter in den Darm und führt durch mikrobiellen Abbau zu Dysbalancen, Flatulenz, Durchfall und Kotwasser.


Oftmals ist es allerdings nicht möglich die perfekten Bedingungen zu schaffen. Das Pferd ist ohnehin leicht gestresst, krank oder leidet schon an akuten Problemen. Für jene Situationen, oder bevor sie überhaupt entstehen, haben wir zwei spezielle Ergänzer für Ihr Pferd entwickelt: GASTRIC PLUS und DIGEST PLUS.


Gezielt wird mit diesen Produkten auf die Problematik Magen bei GASTRIC PLUS bzw. Darm bei DIGEST PLUS eingegangen.


GASTRIC PLUS enthält spezielle Komponenten, die einem gereizten Magen zugutekommen, oder evtl. Probleme in der Fütterung ausgleichen sollen. Vor allem Aloe Vera für die Magenschleimhaut und die Mineralstoffe Magnesiumoxid und Calciumcarbonat als Säurepuffer und Stabilisatoren des PH Werts im Magen sorgen für mehr Wohlbefinden.


DIGEST PLUS zeichnet sich aus durch seinen hohen Rohfaseranteil, speziellen Hefen für den Darm und Betoniten, die Schwermetalle und Toxine binden können. Damit ist es ideal geeignet als umfangreiche Unterstützung für eine stabile Darmflora und Förderung der Darmfunktion, zum unterstützenden Aufbau einer physiologischen Darmflora nach Problemen und bei Pferden mit schlechter Futterverwertung. Es kann die Bindung von überschüssigem Wasser im Darm fördern und somit unterstützend bei Kotwasser sein.