Muskelaufbau beim Pferd


Mit ungefähr 520 verschiedenen Muskeln und rund 40 % der Gesamtmasse hat die Muskulatur eines Pferdes den mengenmäßig größten Anteil aller Gewebearten im Körper.

Der kleinste Bestandteil eines Muskels ist eine Fibrille, bestehend aus den Proteinen Myosin und Aktin. Mehrere dieser mikroskopisch kleinen Fasern werden zu einer Muskelfaser zusammengefasst. Diese wiederum ergeben in Summe ein Muskelfaserbündel. Ein Muskel wiederrum besteht aus mehreren Muskelfaserbündeln.

Man unterscheidet dabei in Glatte Muskulatur (kann nicht aktiv kontrolliert werden), den Herzmuskel und die Skelettmuskulatur. Die Skelettmuskulatur ist für die aktive und bewusste Bewegung des gesamten Körpers oder einzelner Muskelgruppen verantwortlich. Demnach ist sie elementar für sportliche Leistung, Kraft und Rittigkeit von Pferden.

Muskelaufbau Pferd: wie trainiere ich den Muskelaufbau?
Muskelaufbau Pferd: warum so wichtig?

Nur eine gut ausgeprägte Muskulatur macht ein Pferd leistungsfähig und als Sportpartner für uns Menschen geeignet.  Besonders wenn ein Pferd Reitergewicht tragen soll, ist eine ausreichend ausgebildete Rückenmuskulatur notwendig, damit das Pferd langfristig gesund bleibt.

Trainingsplan zum Muskelaufbau des Pferdes:

Um die Muskulatur bei einem Pferd aufzubauen, bieten sich dem Pferdebesitzer verschiedene Möglichkeiten. Von Longen- über Stangenarbeit, Bodenarbeit, gymnastizierendes Reiten bis hin zu Equikinetic oder Dehnübungen. Wichtig dabei ist, ein kontinuierlicher, gymnastizierender Trainingsplan mit Abwechslung der Trainingsschwerpunkte. Auch sollte darauf geachtet werden beide Seiten des Pferdes gleichermaßen zu berücksichtigen, da meist die Gymnastizierung auf der stärkeren Hand des Pferdes deutlich leichter fällt. Genauso wichtig, sind regelmäßige Trainingspausen, während derer sich die Muskulatur regenerieren und wachsen kann.  

Was füttern für Muskelaufbau beim Pferd?

Zwar ist das regelmäßige Training eines Pferdes im Aufbauprozess unverzichtbar, allerdings ist es nur dann effektiv, wenn dem Pferd alle notwendigen Nährstoffe zum Aufbau von Muskulatur bereitstehen.  
Da ein Muskel größtenteils aus Wasser und Protein besteht, ist eine ausreichende Zufuhr an Aminosäuren für das Wachstum vom Muskelmasse unerlässlich. Hochwertiges Grundfutter wie Heu oder Heulage kann bereits einen Anteil des benötigten Proteins abdecken, jedoch sind die Gehalte abhängig von Qualität und Schnittzeitpunkt und können somit stark schwanken. Bei schlechter Qualität oder unzureichendem Zugang zu Grundfutter oder um ein Defizit an essentiellen Aminosäuren vorzubeugen, ist es sinnvoll mit einem gezielten Zusatzfutter zu ergänzen. Auch Nährstoffe wie Vitamin A, Vitamin E, B-Vitamine sowie Selen oder Magnesium sind wichtig für den Muskelstoffwechsel, die Energiebereitstellung sowie Leistungsbereitschaft eines Pferdes.   

Mineralfutter zur Unterstützung der Muskulatur des Pferdes: ATCOM CHAMPION VITAL

Vor allem Pferde mit einem hohen täglichen Trainingspensum, Erkrankungen der Muskulatur oder aus dem Leistungssport, können einen erhöhten Bedarf dieser muskelunterstützenden Nährstoffe aufweisen. Um auch diesen Pferden die tägliche bedarfsdeckende Versorgung mit allen notwendigen Mineralien, Vitaminen, Spurenelementen und essentiellen Aminosäuren zu gewährleisten wurde ATCOM CHAMPION VITAL entwickelt.

Durch den hohen Gehalt der essentiellen Aminosäuren Lysin, Methionin, Threonin und Cystin wird eine Unterversorgung an Protein vorgebeugt. Der hohe Gehalt an organisch gebundenem Selen und Magnesium sichern eine optimierte Aufnahme und Verfügbarkeit. Vitamin E als Radikalfänger sowie ein ausgewogener B-Vitamin-Komplex zur Optimierung der Darmflora unterstützen Ihr Pferd auch in während starker Beanspruchung oder während stressiger Situationen.

Ideal kombinierbar mit unserem ATCOM SANABOL für Pferde mit erhöhtem Bedarf, während dem Muskelaufbau oder erhöhter Beanspruchung.



Noch
fragen

Bitte beachten Sie, dass wir in unserem Onlineshop nur Bestellungen mit einer Lieferadresse in Deutschland, Belgien, Dänemark, Luxemburg oder in den Niederlanden entgegennehmen können.
Sie möchten in ein anderes Land liefern lassen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Nachricht.